Unser Verein

Unsere Gemeinschaft wird von unseren Mitgliedern und Spendern getragen. Manche bleiben uns ein Leben lang treu. Neue Mitglieder kommen hinzu und übernehmen Verantwortung. Derzeit sind wir mehr als 300. Sie sind herzlich eingeladen, mitzumachen!

Der Förderverein Haus Hall e. V. wurde 1980 gegründet, insbesondere von Eltern und Angehörigen. Seitdem haben wir schon viele verschiedene Vorhaben unterstützen können.

Unsere finanziellen Mittel bestehen aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Bußgeldern.

In der Öffentlichkeit treten wir dafür ein, dass Menschen mit Behinderung ihren Platz in der Gesellschaft finden – mit ihren Fähigkeiten und Beeinträchtigungen.

Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Unsere Verwaltungskosten sind minimal. Es ist also sichergestellt, dass Spenden und Mitgliedsbeiträge tatsächlich bei denjenigen ankommen, für die sie gedacht sind: Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung in den Einrichtungen der Stiftung Haus Hall.

In den Vorstand gewählt sind:

  • Wolfgang Fuchs, Gescher-Hochmoor
  • Hildegard Herting, Stadtlohn
  • Andreas Langer (Vorsitzender), Gescher
  • Gaby Schlüter, Gescher
  • Norbert Schlüter, Gescher
  • Hiltrud Schmitz, Coesfeld

"Wir arbeiten autonom und eigenverantwortlich im Sinne unserer Satzung." Andreas Langer erklärt in einem kurzen Interview mit der LUPE, wie der Förderverein Schwerpunkte setzt. Hier der Artikel zum Nachlesen

Die Satzung unseres Fördervereins

Wir legen Wert darauf, dass die von uns geförderten Projekte gut abgestimmt sind, effizient und nachhaltig. Die Antragsteller leisten selbst einen Beitrag zur Finanzierung. Das stärkt ihre Eigeninitiative und ermöglicht die Förderung anderer Projekte.

Unsere Richtlinien für Förderprojekte