Jetzt geht’s los!

Eine große Schar von Kindern und Eltern war zum Baugrundstück am Gerlever Weg gekommen, um eine gute Nachricht zu feiern: die Baugenehmigung!

Auf dem matschigen Acker ging‘s gleich zur Sache. Die Baugrube wurde schon mal mit einer Menschenkette vermessen. Und ausgebaggert. Na gut, jedenfalls ein bisschen. So gut das eben mit Kinderschüppen geht. Aber immerhin.

Damit hat das jahrelange Warten ein Ende. Die Stiftung Haus Hall errichtet eine Tageseinrichtung für Kinder mit und ohne Behinderung. Und unter dem gleichen Dach neue Räume für die Frühförder- und Beratungsstelle.

Wir vom Förderverein haben das Projekt von der ersten Idee an unterstützt. Wir haben 70.000 Euro als Fördersumme versprochen – gezielt für die Ausstattung und für die Außenanlagen. Mehr zum Thema

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende! 

Unser Flyer zum Thema